Im Anschluss an die jährliche Mitgliederversammlung des CAFA RSO, die am 5. April im Baden Airpark stattfand, wurde am Mittwoch, den 8. Juni 2022 der neue Vorstand gewählt.
Daniel Steck, französischer Co-Präsident seit mehr als 12 Jahren, hat sich entschieden, nicht mehr zu kandidieren, bleibt uns aber als vollwertiges Mitglied des Vorstands treu und wird sich weiter im Verein engagieren. Seine Nachfolge tritt Norma SERPIN an, die seit 2011 Mitglied des Vorstands ist.
Norma Serpin ist in der französischen Kultur genauso zu Hause wie in der deutschen. Sie ist im Vorstand der Pressegruppe DNA/EBRA und leitete mehrere Tochtergesellschaften, die auf die Herausgabe von Zeitungen spezialisiert sind. Seit nunmehr über 10 Jahren ist Frau Serpin für die grenzüberschreitenden Interessen der Gruppe zuständig, und dies über die France Régie GmbH (eine Tochtergesellschaft nach deutschem Recht), eine auf Marketing und Pressebeziehungen spezialisierte Medienagentur.
Norma SERPIN studierte Literatur (Germanistik), dann internationalen Handel (Master) und abschließend Exectutive Management (EMBA) an der HEC in Paris. Sie hat Erfahrung im Bereich Marketing und im internationalen Handel und war sowohl in Deutschland als auch in Frankreich und der Schweiz tätig.
Als tief verwurzelte Europäerin zeigt sie auch politisches Engagement. So hat sie 2014 mit der Europäischen Föderalistischen Partei an den Europawahlen teilgenommen.
Innerhalb des CAFA RSO ist sie insbesondere die Konzepterin und Organisatorin der wirtschaftspolitischen Veranstaltungen des Vereins im Rahmen der „Woche des europäischen Unternehmers“, die ein Publikum aus wirtschaftlichen Entscheidungsträgern und Institutionen anzieht.
Ebenfalls in ihren Ämtern bestätigt wurden Marduk Buscher als deutscher Co-Präsident, Philippe Steiner als Schatzmeister und Patrick Flick als Schriftführer.

Connexion

Suchen

Newsletter