Der Jahresbericht 2018 des Zentrums für Europäischen Verbraucherschutz e.V. ist online: Jahresbericht 2018

Bei einer Feierstunde im Europäischen Parlament in Straßburg wurde in einem Rückblick das 25-jährige Bestehen des Vereins gewürdigt.

Die Rekordzahlen zeigen, dass grenzüberschreitender Verbraucherschutz heute so aktuell ist wie nie: 3,9 Mio. Besucher nutzten die Internetangebote des ZEV (+ 38 %), darüber hinaus wurden 116.172 Verbraucherkontakte gezählt (+ 8 %) und 15.707 Beschwerden bearbeitet (+ 38 %).

Die seit 1993 bestehende Vereinsstruktur ist nicht nur auf deutsch-französische Verbraucherfragen spezialisiert, sondern sowohl von Deutschland wie auch von Frankreich seit 2005 beauftragt, die Europäischen Verbraucherzentren Deutschland und Frankreich unter seiner Trägerstruktur zu verantworten.

Auch in Zukunft wird es notwendig sein, die Rechte der Bürger und Bürgerinnen zu fördern, zu schützen und konkrete Hilfestellung zu leisten. Als binationale Organisation mit staatlichen Finanzpartnern, deren Fokus auf einer intensiven deutsch-französischen Zusammenarbeit liegt, ergibt sich für den ZEV die große Chance, grenzüberschreitenden Austausch und Kooperation in sehr bürgernahen Themen zu fördern.

Weitere Informationen auf: Homepage des ZEV

 

Connexion

Suchen

Newsletter