Unterzeichnung des Aachener Vertrages

Vier Monate vor den Europawahlen (26. Mai 2019) haben Angela Merkel und Emmanuel Macron am 22. Januar 2019 in Aachen einen Kooperationsvertrag zwischen Frankreich und Deutschland unterzeichnet. Dieser Vertrag stellt eine Ergänzung und Vertiefung jenes Vertrages dar, der am 22. Januar 1963 im Elysée-Palast von Konrad Adenauer und Charles de Gaulles unterzeichnet wurde. 

Mit der Unterzeichnung des Vertrages von Aachen senden Deutschland und Frankreich ein starkes Signal, das dem europäischen Aufbauwerk neue Impulse geben soll. Insbesondere für die Region Oberrhein ergeben sich aus dem Vertrag konkrete Möglichkeiten für eine stärkere grenzüberschreitende Zusammenarbeit (siehe Kapitel 4, Abs. 13-17).

Hier zum Vertrag: Aachener Vertrag (PDF)

Connexion

Suchen

Newsletter